Chateau Arlens
Wie man Kräuter anbaut – Tipps für neue Gärtner

Wie man Kräuter anbaut – Tipps für neue Gärtner

Was ist ein Kräutergarten?

Es ist einfach eine Gruppierung von ähnlichen Pflanzen in unmittelbarer Nähe zueinander. Dies wird erreicht, indem mindestens zwei Reihen oder verschiedene Pflanzen pro Reihe gepflanzt werden. Die Pflanzen sollten der gleichen Art angehören und in der jeweiligen Gattung oder Pflanzenklasse eng miteinander verwandt sein. Die Anordnung der Pflanzen sollte so sein, dass jede Pflanze in allen Bereichen des Gartens Zugang zu möglichst viel Sonnenlicht hat.

Es gibt drei gängige Gartentypen: zweijährig, mehrjährig und einjährig. Zweijährige Pflanzen sterben ab und müssen jedes Jahr neu gepflanzt werden. Pflanzen des zweijährigen Typs sind: Basilikum, Schnittlauch, Koriander, Dill, Fenchel, Petersilie, Salbei, Estragon und Thymian. Mehrjährige Kräuter leben für zwei oder mehr Jahre. Die Kräuter in dieser Gruppe sind: Anis, Borretsch, Kümmel, Fenchel, Petersilie, Majoran, Estragon, Knoblauch, Liebstöckel und Wermut. Einjährige Kräuter entstehen ebenfalls jedes Jahr, bilden aber kleinere Pflanzen und Blüten aus und sterben im Winter ab. Die Kräuter dieses Typs sind: Aloe, Basilikum, Ringelblume, Kamille, Nelke, Kornblume, Kümmel, Fenchel, Minze, Petersilie, Rosmarin und Wermut.

Es gibt ein paar Möglichkeiten, den Gartentyp, den Sie anlegen möchten, nach den darin vorkommenden Pflanzen zu unterteilen. Sie sind: einfacher Typ, doppelter Typ und eine Mischung von Typen. Wenn Sie das Aussehen des Doppeltyps nicht mögen, können Sie sich aussuchen, welche Kräuter Sie in Ihrem Garten verwenden wollen. Wenn Sie einen Garten anlegen wollen, der einige Pflanzen aus allen drei Gruppen enthält, sollten Sie eine Pflanzenmischung in Betracht ziehen. Es gibt Kräutergarten-Sets auf dem Markt, die Sie verwenden können, um Ihren Garten zu gestalten.

Bewässerung nicht vergessen mit einer Kreiselpumpe, Tauchpumpe für die Zisterne und einem Saugschlauch für die Gartenpumpe!

Sie können Ihren eigenen Gartenstil wählen, wenn Sie möchten, oder Sie können Kräuter aus einem Bausatz auswählen, basierend auf Ihrem eigenen Geschmack und dem, was Sie gerne in Ihren Gärten anpflanzen.

Hier sind einige Tipps und Ideen, um Sie in die richtige Richtung zu bringen.

* Eine Kombination verschiedener Pflanzen der gleichen Sorte sollte nicht mehr als zwei Jahre hintereinander verwendet werden, es sei denn, es handelt sich um ein schädlings- und krankheitsfreies Gebiet. Es ist nicht gut, die gleichen Pflanzen Rücken an Rücken an der gleichen Stelle zu pflanzen.

* Halten Sie Ihren Kräutergarten frei von Schädlingen und Krankheiten. Überprüfen Sie diese, indem Sie alle Schädlinge und Krankheiten heraussuchen und sie mit Ihrer Gartenerde mischen, um Ihre eigene Gartenerde-Mischung zu erstellen.

* Wählen Sie einige Stauden, die nicht mehr als ein paar Stunden am Tag Sonne brauchen und einige, die Schatten brauchen.

* Manche Kräuterpflanzen sind Sonnenliebhaber und manche Sonnenhasser. Wenn Sie unsicher sind, lassen Sie diese Pflanzen eine Zeit lang zurück, bis Sie sehen, was passiert. Wenn die Kräuterpflanzen, die Sie haben, auf der sonnenliebenden Seite sind, können sie gut zurechtkommen, wenn Sie etwas Schatten für sie untermischen.

* Eine allgemeine Regel für das Hinzufügen von Erdmischung zu Ihrem Garten ist, 2/3 Erdmischung und 1/3 Sand oder Torfmoos hinzuzufügen. Wenn Sie zu viel Erdmischung hinzufügen, wird Ihr Garten zu sehr verdichtet und es wird den Kräutern schwer gemacht, sich zu entwickeln. Ein paar Pfund Erde von Zeit zu Zeit wegzulassen, wird Ihrem Garten nicht schaden.

* Sie werden auch oft düngen wollen, aber nicht überdüngen.

* Vermeiden Sie Spargelgras und Heidelbeersträucher, wenn Sie Kräuter anbauen wollen, es sei denn, Sie wollen Unkraut in Ihrem Garten.

Mit diesen wenigen Tipps werden Sie bald in der Lage sein, einen pflegeleichten Garten voller Kräuter anzubauen!

Quellen: https://www.gartenpumpetest.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 + 9 =

Back to Top